Pfarrei Sarnen

Schön ist eigentliches alles,
was man mit Liebe betrachtet.

Christian Morgenstern

Tauferneuerung Rückblick

«Ich will dazu gehören, zu den Menschen, die glauben, dass Gott uns lieb hat.»

«Wir wollen dazugehören, zu den Menschen, die leben, wie Jesus gelebt hat, mit einem wachen Herz, mit helfenden Händen und Worten, die anderen Mut machen.»

Mit diesen und ähnlichen Worten, erinnerten sich die Erstkommunionkinder am Samstag, 16. Januar (Gruppe 1) und Sonntag, 17. Januar (Gruppe 2) an ihre Taufe.

Blasiussegen im Schul-GD

Der Segen Gottes möge dich umarmen – diesen Wunsch haben die Zweitklässler im ersten Schulgottesdienst im neuen Jahr mit dem Blasiussegen mit auf den Weg bekommen.

Kindersegnung Rückblick

Am Sonntag, 3. Januar 2021 wurden zwischen 16.30 und 18.00 Uhr Kinder und Familien durch Pfarrer Bernhard Willi gesegnet. Jede Familie durfte danach einen Spezial-Dreikönigskuchen mit nach Hause nehmen. Der Baum mit den Täuflingen vom 2020 steht noch den ganzen Januar in der Pfarrkirche.

LichtInDerTrauer Rückblick

Donnerstag, 31. Dezember, 17.00, Dorfkapelle Sarnen

Eine Aktion für ein dezentrales schweizweites Gedenken für die an Covid-19 Verstorbenen.
In den Medienmitteilungen des Bundes spielen die an Covid-19 Verstorbenen in der Regel keine Rolle. Sie sind eine Zahl, mehr nicht. Trauer und Abschied werden durch die Umstände erschwert. Deshalb wurden um 17.00 Uhr in der Dorfkapelle zum Gedenken symbolisch 30 Kerzen für die in Obwalden Verstorbenen angezündet .

Offene Stelle

Römisch-katholische Kirchgemeinde Sarnen OW

Der Seelsorgeraum Sarnen besteht aus den drei Pfarreien Sarnen, Kägiswil und Schwendi. Zur Ergänzung unseres Organistenteams suchen wir per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung eine*n

Organist*in (ca. 10-20%)

Ihre Aufgaben umfassen

  • Musikalische Gestaltung von
    • drei Gottesdiensten an den Wochenenden
    • Beerdigungen
    • Feiertagen und besonderen liturgischen Feiern
    • Schulgottesdiensten
  • Musikalische Begleitung von
    • Instrumentalist*innen
    • Proben und Aufführungen des Kirchenchors bei Orchestermessen

Sie bringen mit

  • Freude am Feiern der Liturgie
  • Kirchenmusikalische Kreativität und Interesse an unterschiedlichen Stilrichtungen
  • Diplom in Orgel / Kirchenmusik oder in Ausbildung
  • Flexibler Umgang mit verschiedenen Tasteninstrumenten
  • Zusammenarbeit mit der Chorleiterin, Instrumentalist*innen und dem Seelsorgeteam

Wir bieten Ihnen

  • Lebendige Kirchgemeinde mit singfreudigen Pfarreimitgliedern
  • Engagiertes und motiviertes Seelsorgeteam
  • Sechs mechanische Orgeln sowie zwei E-Pianos
  • Möglichkeit zur Konzerttätigkeit
  • Besoldung gemäss Anstellungsbedingungen der Kath. Kirchgemeinde Sarnen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18. Dezember 2020.

Auskunft zum Stellenprofil erteilt Ihnen Valérie Halter, Hauptverantwortliche Kirchenmusikerin, 079 283 73 10.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Kath. Kirchgemeinde Sarnen, Ressort Personal, Pfarrgässli 4, 6060 Sarnen;

verwaltung@kg-sarnen.ch

Inserat OrganistIn

Max. 50 Personen, Maskenpflicht

Gemäss Behördenentscheid sind nun 50 Personen bei religiösen Veranstaltungen erlaubt.
Bei den Kircheneingängen der Pfarreien Sarnen, Schwendi und Kägiswil wird deshalb ein Zählsystem installiert.

In öffentlich zugänglichen Räumen, und damit auch in Kirchen und kirchlichen Versammlungsräumen, gilt eine generelle Maskenpflicht. Covid-19-Verordnung vom 18.10.2020

Das bisherige Schutzkonzept der Schweiz. Bischofskonferenz gilt immer noch und wird eingehalten. Gewisse Regeln werden sein:

·         Vor den Eintritt in die Kirche, die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel stehen bereit)

·         Die Weihwasserbecken bleiben bis auf weiteres leer.

·         Die Besucher nehmen an den gekennzeichneten Orten Platz. Familien, oder Personen die im selben Haushalt leben müssen nicht getrennt sitzen.

·         Sperrung jeder 2. Bankreihe

·         Weiter gilt wie bisher: Keine Mundkommunion, nur Handkommunion!

Angaben ohne Gewähr; es können noch weitere Regeln dazu kommen.

Aufgrund dieser Regeln wird die Platzzahl in den Kirchen beschränkt sein, besonders in der Kapuzinerkirche werden nicht allzu viele Plätze möglich sein. In der Pfarrkirche ist die Platzzahl um einiges grösser. Deshalb bitten wir Sie als Alternative auch den Gottesdienst am Samstag 18.00 in der Pfarrkirche zu besuchen.

Weihnachtsweg zur Krippe

Statt die Familienfeier um 17.00 gab an Heiligabend einen Weihnachtsweg zur Krippe von 16 – 18 Uhr.

Nach oben↑
IFY Webdesign