Pfarrei Sarnen

Der Mensch ist der Weg der Kirche.

Joseph M. Bonnemain, Bischof von Chur

Rückblick Minitag

Minikrimi – Fall gelöst!

Der Minitag am Sonntag, 12. September 2021 war spannend! Das Gallus–Gebet–Buch war verschwunden und nur gemeinsam und mit viel Detektiv-Arbeit konnten die Minis von Sarnen, Kägiswil und Schwendi das Buch wieder finden, damit der Bischof darüber predigen konnte. Als Belohnung gabs Kuchen! Anschliessend lösten wir auch die Challenge mit Bravour: das Logo des Minitages, mit Kreide möglichst gross vor der Kirche auf den Boden zu malen. Mit dem Obwaldnerwappen, statt des Bären, haben sich auch hier die Minis kreativ gezeigt.

Eine tolle Idee, die das damp-Team (deutschschweizerische Arbeitsstelle für Ministrantenpastoral) realisiert hat – einen Minikrimi in der Pfarrei zu lösen, statt des grossen Minifestes in St. Gallen!

 

Rückblick Firmstarttag

Motto: Gemeinsam gestärkt!

Am 4. September erfolgte der Startschuss für den neuen Firmweg mit 32 begeisterten Firmandinnen und Firmanden aus Sarnen, Kägiswil und der Schwendi. Die Hauptteile morgens waren die Gruppenstunden mit den Themen Gemeinschaft-Kirche- ich und die 7 Sakramente heute. Nach dem gemeinsamen Mittagessen folgte ein Postenlauf, der sich mit dem Motto zu tun hatte. Beim abschliessenden kreativen Teil bastelten die Firmandinnen und Firmanden an ihrer persönlichen Dekoration, die sie dann beim Firmgottesdienst einsetzen werden.

Es war ein gelungener und toller Start mit vielen schönen Begegnungen, Erlebnissen, verschiedenen Gesprächen und intensivem Zusammensein.

Rückblick Helferfest

Am Freitag, 27. August hat die Pfarrei Sarnen die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem Überraschungsabend ins Restaurant Seefeld Park (im Lido) eingeladen.

Rückblick Segnungsgottesdienst

Samstag, 21. August 2021

Rückblick Erstkommunion

Sarnen

Aus Sarnen und Wilen durften 36 Kinder am 26. und 27. Juni, zum ersten Mal Jesus im Heiligen Brot begegnen. „Jesus – dui machsch yyses Läbä farbig“ ist das Thema, welches die Kinder und Familien durch die Vorbereitungszeit und am Festtag begleitet hat.
Fotografin Christine Rohrer.

 

Kägiswil

18 Erstkommunionkinder von Kägiswil feierten ihr grosses Fest der Erstkommunion zusammen mit Susanne Wallimann (Religionspädagogin), Willi Gasser (Priester) und Gabriela Lischer (Pfarreileitung).
Fotograf: Donato Fisch (Auf dem Foto fehlt Chiara Mura)

Schwendi

Im feierlichen Rahmen feierten 11 Kinder in der Schwendi ihre Erstkommunion unter dem Motto „Du bisch mi Anker“ mit Pfarrer Joseph Brunner und Katechetin Rita Imfeld-Wicki.
Fotografin: Bianca Achermann

Rückblick Firmung

29 begeisterte Firmandinnen und Firmanden aus Sarnen, Kägiswil und der Schwendi haben sich seit dem letzten August mit dem Motto «UF Empfang» auf den Firmweg begeben. Am 12. Juni haben sich in einem feierlichen Firmgottesdienst die Firmandinnen und Firmanden von Sarnen und Kägiswil von Firmspender Pfarrer Bernhard Willi firmen lassen und mit ihrem selbstständigen JA zum Glauben den Eintritt in die Glaubensgemeinschaft vollzogen. In der Pfarrei Schwendi hat die Firmung mit Firmspender Bischof Joseph M. Bonnemain am Sonntag, 13. Juni stattgefunden.
Das Firmteam wünscht allen Firmandinnen und Firmanden alles Gute, Gesundheit und Erfolg auf ihrem weiteren Lebens- und Glaubensweg!
Mögen unsere Firmandinnen und Firmanden «ihren Empfang» zu ihrem Glauben, zu Gott, zu Jesus und dem Heiligen Geist immer pflegen und nie verlieren.
Firmteam Sarnen und Kägiswil und Schwendi

Rückblick KGV

Die ordentliche Kirchgemeindeverammlung Sarnen 2021 hat am Montag, 17. Mai 2021, um 19.30 Uhr im Pfarreisaal in Kägiswil stattgefunden.

Traktanden

  1.  Genehmigung der Jahresrechnung 2020.
  2.  Ersatzwahl eines Mitgliedes in die Rechnungsprüfungskommision (RPK) für den Rest der Amtsdauer, d.h. bis 2024 infolge Demission von Frau Vreny Schädler-Jakober, Wilen.
  3.  Wahl des Präsidenten/der Präsidentin der Rechnungsprüfungskommision  (RPK) für den Rest der Amtsdauer, d.h. bis 2024 infolge Demission von Frau Vreny Schädler-Jakober, Wilen.
  4.  Information Seelsorgeraum.
  5.  Orientierungen und Fragebeantwortungen.

Bereits das erste Traktandum, die Jahresrechnung 2020, konnte mit einem sehr erfreulichen Resultat aufwarten. Statt dem budgetierten Ertragsüberschuss von Fr. 21‘000 konnte mit einem Plus von Fr. 1‘241‘500.46 abgeschlossen werden. Die Gründe dafür wurden von Finanzchef Arnold Britschgi plausibel erläutert.

Nach 11 Jahren in der Rechnungsprüfungskommission gibt Vreny Schädler-Jakober ihren Rücktritt. Als Ersatz konnte Beat von Wyl gewonnen werden. Er übernimmt auch das Präsidium der RPK für den Rest der Amtsperiode, d.h. bis 2024.

Die Präsidentin Brigitte von Flüe dankt Vreny Schädler für ihren professionellen Einsatz in der Kommission und wünscht ihr alles Gute für die Zukunft. Beat von Wyl begrüsst sie herzlich in der Kommission und wünscht ihm viel Freude mit der neuen Aufgabe.

Obwaldner_Zeitung_20210520_Seite_23

Firmweg 2021/21 – Versöhnungsweg

Samsatg, 24. April
Die Firmanden/innen machten sich zusammen mit ihren Paten/innen auf den Versöhnungsweg. Dieser ist ein wichtiger Bestandteil des Firmweges. Die Jugendlichen haben sich intensiv bei den 5 Stationen mit dem Thema «Uf Empfang» auseinandergesetzt. Nebst aktuellen Fragen aus dem Alltag und ihrem Leben, waren die Fragen zu Gott und dem Hl. Geist zentral: Bin ich auf Empfang mit Gott und dem Geist Gottes und was bedeutet das konkret für mich?

Osternacht

Samstag, 3. April 2021
Am Osterfeuer wurde die neue Osterkerze entzündet, das Licht in die Kirche und den Gläubigen gebracht. In dieser Feier wird auch das Taufwasser gesegnet.

Karfreitagsweg Rückblick

Freitag, 2. April 2021, 16 – 18 Uhr
Dieser Familiengottesdienst am Karfreitag konnte nicht wie gewohnt stattfinden. Mit den verschiedenen Stationen, vom Einzug in Jerusalem bis zu seinem Sterben, durften die Familien aber diesen Weg individuell begehen und erleben.

 

Nach oben↑
IFY Webdesign