Pfarrei Sarnen

Weihnachten –
Das Kleine ganz gross

aus dem Essener Adventskalender

 

 

4. Adventsfeier

In dieser letzten Adventsfeier vor Weihnachten hörten wir vom Friedenslicht und wie wir selber zum Licht für andere werden können. Mit vielen Liedern und einer Weihnachtsgeschichte stimmten wir uns auf den morgigen Hl. Abend ein. Natürlich sind wir schon gespannt, welches Geschenk im letzten Paket sein wird. Dieses Geheimnis wird morgen während des Familiengottesdienstes gelüftet!

Jedes Kind durfte eine Kerze verzieren und eine Laterne aussuchen. Damit konnte jeder sein Friedenslicht nach Hause tragen und auch weiter verschenken.

3. Adventsfeier

Bei der 3. Adventsfeier zum 3. Adventssonntag hiess das Thema aus dem ausgepackten Geschenk „s’chlyne ganz gross“. Mit einer Familiengeschichte und dem Verzieren und Beschreiben der roten grossen Herzen, die jetzt an den Christbäumen vor der Kirche hängen, ging es darum, dass manchmal ganz kleine „Geschenke“ aus dem Alltag Wunder wirken und viel mehr Freude bereiten können als bei den normalen und grossen Geschenken zum Weihnachtsfest. Teilen, Geduld, Liebe, Helfen, Trösten, Einladen, Freude, Warten, Verzeihen und viele andere eindrückliche Begriffe mehr, wie man sich täglich mit Freude beschenken kann. Toll, wie sich die Familien beim Basteln Mühe gegeben haben. Abgerundet wurde die Feier mit Gebeten und natürlich durch das Lied „s’ gröschte Gschänk“.
Alle freuen sich sehr auf den 4. Adventssonntag und die Weihnachtsfeier.

Kerzensegnung

Am Samstag, 15. Dezember 2018 haben die Erstkommunikanten ihre Kerzen verziert. Die Kerzen wurden dann in der Abendmesse gesegnet.

2. Adventsfeier

Am Sonntag, 9. Dezember haben sich wieder viele Kinder und Erwachsene zur 2. Adventsfeier eingefunden um miteinander zu singen und beten. Gespannt waren wohl alle, was sich im 2. Paket befindet. Erwartungsvoll haben die Kinder das Paket ausgepackt und darin die Rolle mit dem Wort „VERTRAUEN“ gefunden. In der Krippenlandschaft wurden dann Maria und der Engel entdeckt. Sie haben von Maria gehört, welche ganz viel Vertrauen zu Gott hatte. Andächtig haben die Kinder der Botschaft des Engels zugehört. Mit Kerzenlicht wurde im Kreis gebetet. Das Lied „S’grösste Gschänk vo de Wiehnacht“ hat mit gesanglicher Unterstützung von zwei Engelsstimmen schon ganz gut getönt. Mit Lebkuchen und Punsch liess man die Feier fröhlich ausklingen.

1. Adventsfeier

Am Sonntag 2. Dezember, um 17.00 Uhr, fand die erste Adventsfeier für Familien in der Pfarrkirche Sarnen statt. Trotz regnerischen Verhältnissen fanden sich ca. 50 Personen ein, um mit uns den Beginn der Adventszeit und des Kirchenjahres zu feiern.
«Wenn aus Kleinem, ganz Grosses wird!?», mit diesem Leitfaden wollen wir uns in den nächsten Sonntagen auf den Weg zur Geburt Jesu machen.
Ein grosses rotes Paket, das neben der Krippe stand, weckte sofort die Aufmerksamkeit der Familien! Was war wohl darin…? Es wurde schnell ausgepackt und wir fanden eine Geschichte darin. Sie handelte vom roten Paket, das Glück und Zufriedenheit bringen soll!
Natürlich schickten auch wir ein rotes Paket auf die Reise, ob es am 23. Dezember den Weg zurück in die Kirche findet? Nun, wir werden sehen…
Traditionell gab es nach der Feier wieder Punsch und Guezli. Bei dieser Gelegenheit fanden wieder viele, schöne Begegnungen statt und es wurde sogar noch gerätselt welchen Weg unser Paket nimmt und ob es für uns am Schluss auch noch einige Überraschungen bringen wird!?

Singen für Weihnachten

Am Samstag, 24.11.18 haben über 30 Buben, Mädchen und Erwachsene, nach einem gemeinsamen Frühstück Musik und Lieder für die Weihnachts-Familienfeier eingeübt.
Die Probe stand unter der Leitung von Lisbeth Schmid, Musikschule Sarnen.

Entdeckungsmorgen der 2. Klässler

Samstag, 17. November – Pfarrkirche und Pfarreizentrum

Die Kirchenmaus hat eingeladen… 34 ZweitklässlerInnen sind gemeinsam mit ihren Familien dieser Einladung nachgekommen und haben einen Morgen lang die Kirche und ihre Umgebung erkundet. Die Kirchenmaus und ihre ca. 120 gwundrigen Gäste haben Einblick in Pfadi und Blauring erhalten, den Religionsunterricht erlebt, Ministrantenluft geschnuppert, gemeinsam gesungen und gemalt, musiziert und gegessen, Geschichten gehört und Weizen gesät. Ein erlebnisreicher und spannender Vormittag für gross und klein!

Latärnli-Umzug mit Chinderchile und Familientreff

Am Mittwoch, 14. November durften die Kinder im Pfarreizentrum ihre eigene Latärnli basteln. Beim Eindunkeln machten sie sich damit auf den Weg zu einem kleinen Umzug mit anschliessender Feier in der Pfarrkirche.

Kirchgemeinde- und Pfarreiversammlung

Montag, 12. November 2018, Pfarreizentrum Sarnen

Erstmals führte die neue Präsidentin Brigitte von Flüe durch die Kirchgemeindeversammlung. Sie präsentierte einen kurzen Rückblick der Arbeit des Kirchgemeinderates. Finanzchef Arnold Britschgi orientierte über das Budget 2019, das ein Plus von Fr. 38’650 vorsieht und auch von der Versammlung so angenommen wurde. Bauchef Hanspeter Wolfisberg berichtete von zwei grösseren abgeschlossenen Projekten: einerseits die Sanierung der Pfarrkirche in Kägiswil und andererseits die Sanierung der Arena (Spielplatz beim Peterhof) und dokumentierte dies anschaulich mit Fotos. Im Mai ist zudem vorgesehen, dass die renovierte Muttergottesstatue in einer öffentlichen Feier wieder auf die Dachspitze der Dorfkapelle gesetzt wird.

Als Intermezzo vor der Pfarreiversammlung wurde ein kurzer Film-Zusammenschnitt der Pfarreireise in die Auvergne vom Mai gezeigt. Herzlichen Dank dem Filmer Johannes Lischer und auch den Fotografen für ihr zur Verfügung gestelltes Material.

Im Anschluss berichteten die drei Pfarreien wie gewohnt aus dem vergangenen Jahr. Nach der Versammlung hat die Kirchgemeinde im Foyer zum Apéro eingeladen und es konnten die dort ausgestellten Fotos der Pfarreireise besichtigt werden.

Spieleabend der 4. Klässler

Freitag, 9. November, 19.00-21.00,  Pfarreizentrum Peterhof

Die Kinder der 4. Klassen Sarnen, Schwendi und Wilen mit ihren Familien haben in der Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung am Spieleabend spielerisch REGELN erfahren.

Eile mit Weile, Spiel des Lebens, Ciao Sepp….und viele andere bekannte und neue Spiele wurden gespielt.

 

Nach oben↑
IFY Webdesign