Pfarrei Sarnen

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst du das Unmögliche

Franz von Assisi

 

 

 

 

Brot backen und Fastenzmittag

Am Sonntag, 11. März 2018 ging es im Familiengottesdienst vor allem um Fische und Netze. Das Fastenopferprojekt kommt dieses Jahr nämlich den Fischerfamilien von Senegal zugute. Nach der Feier verkauften die Kinder vor der Kirche selbstgebackenes Brot, dessen Erlös ebenfalls den Fischerfamilien gespendet wird. Unten im Pfarreizentrum duftete es gegen 11 Uhr bereits fein nach Spaghetti. Die italienischen Köchinnen haben wieder alles gegeben und fürs Fastenzmittag Pasta mit zwei verschiedenen Saucen gekocht. Viele Familien nahmen am Fastenzmittag teil, liessen es sich gut gehen und konnten in aller Ruhe Kaffee und Kuchen geniessen, da die Kinder unterdessen vom Blauring bestens betreut wurden. Die Kinder durften Fische ausmalen, laminieren und ihre Fische draussen im Brunnen platzieren.

Herzlichen Dank allen Helfern, die zum guten Gelingen des diesjährigen Fastenzmittags beigetragen haben.

Nach oben↑
IFY Webdesign