Pfarrei Sarnen

Impfung der Geschwisterlichkeit und Hoffnung.

Joseph M. Bonnemain, Bischof von Chur

Firmung 18+

Die Firmung soll den Jugendlichen auf seinem Glaubensweg bestärken.
Firmung bedeutet Stärkung, Bekräftigung – ein freiwilliges „Ja“ zur Taufe.

Seit 2009 finden die Firmungen in Obwalden nach dem Modell „Firmung 18+“ statt.

Wie funktioniert das?

Nach dem Info-Treff vor den Sommerferien beginnt der Firmweg jeweils im Herbst mit dem Starttag, an dem alle Firmandinnen und Firmanden teilnehmen. An diesem werden sie u.a. ins Firmmotto eingeführt und bilden kleine Firmgruppen, in denen sie sich mit den Themen „Kirche-Gemeinschaft“ sowie „Sakramente“ befassen und sich kreativ betätigen. Im Herbst und Winter folgen die Themenabende „Gott“, „Jesus“ und „Heiliger Geist“ in den Firmgruppen sowie der Einschreibegottesdienst. Im Frühling findet ein Versöhnungsnachmittag statt, an dem alle zu Firmenden mit ihren Paten teilnehmen. Bei diesem kommt es auch zur ersten persönlichen Begegnung mit dem Firmspender. Nach dem Deko- und Firmprobeabend folgt dann die feierliche Firmung.

Wer kann gefirmt werden?

Katholische Jugendliche aus unserer Pfarrei, die im darauffolgenden Kalenderjahr 18 Jahre alt oder älter werden, können sich bis anfangs Juli anmelden.
Jugendliche, die früh eingeschult wurden oder Klassen übersprungen haben, dürfen mit ihren ehemaligen Schulkolleginnen und -kollegen am Firmweg teilnehmen.
Der Firmweg  beginnt im Herbst.
Allen Jugendlichen, die in Sarnen die Schule besucht haben, wird im Jahr vor dem 18. Geburtstag die Einladung zum Firm-Info-Treff zugeschickt.

Die Firmvorbereitung und Firmung erfolgt bei Jugendlichen aus Sarnen, Wilen, Ramersberg, Bitzig- und Kirchhofen in der Pfarrei Sarnen.
Für die Firmung wird eine aktive Teilnahme an allen Anlässen des Firmweges vorausgesetzt. Absenzen sind nur aus gewichtigen Gründen möglich, rechtzeitig zu melden und, wenn möglich, auf geeignete Art nachzuholen. Wer an weniger als 80% der Anlässe teilnimmt, kann erst zu einem späteren Zeitpunkt und nach Nachholen des Versäumten gefirmt werden.

Firmweg 2020/2021 –  Motto: Uf Empfang!

  • Info-Träff: 21. Juni 2020, 16.30-17.30
  • Anmeldeschluss: 31. Juli 2020
  • Starttag: 29. August 2020, 09.00-19.00
  • Firmung Sarnen, 12. Juni 2021, 17.00 
  • Firmung Schwendi, 13. Juni 2021, 09.30
  • Firmung Kägiswil, 12. Juni 2021, 17.00   (findet in der Pfarrkirche Sarnen statt)

Hier finden Sie weitere Termine zum Firmweg 2020/21: Termine 2021

Firmweg 2021/2022 –  Motto: Gemeinsam gestärkt!

  • Info-Träff: 20. Juni 2021, 16.30-17.30
  • Anmeldeschluss: 31. Juli 2021
  • Starttag: 4. September 2021, 09.00-18.30
  • Firmung Sarnen, 28. Mai 2022, 17.00 
  • Firmung Schwendi, noch offen
  • Firmung Kägiswil, noch offen

 

Kontaktpersonen

Sarnen
Franco Parisi
041 662 40 25
franco.parisi@kg-sarnen.ch

Schwendi
Daniel Müller
041 660 15 80
pfarramt.schwendi@kg-sarnen.ch

Kägiswil
Gabriela Lischer
041 660 15 81
kirche.kaegiswil@bluewin.ch

 

Was bedeutet die Firmung?

Nach oben↑
IFY Webdesign