Pfarrei Sarnen

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst du das Unmögliche

Franz von Assisi

 

 

 

 

Kapuzinerkirche

Bietet Platz für ca. 170 Personen

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Kath. Pfarramt Sarnen
Bergstrasse 3, 6060 Sarnen
Tel. 041 662 40 20
E-Mail: pfarramt.sarnen@kg-sarnen.ch

Die Kapuzinerkirche gehört dem Kanton Obwalden.
Kapuzinerkloster gegründet 1642, Klosterkirche geweiht 1646; 1895 durch einen Brand weitgehend zerstört, jedoch unverzüglich wiederaufgebaut durch Robert Elmiger. 1922 Teilrenovation; 1986/87 Gesamtrestaurierung der Kapuzinerkirche und Rückführung in den Zustand von 1897 (Arch. Martin Ming); Einweihung: 01.11.1987.
Die zugehörigen, baufälligen Klostergebäulichkeiten waren 1977 zugunsten eines Betagtenheim-Neubaus abgetragen worden.

Langgestreckter Bau mit leicht eingezogenem, gerade schliessendem Chor (flankierender Sakristeianbau); stichbogige Fenster, barockes Vorzeichen mit toskanischen Säulen und geschweiftem Dach. Dem leicht geknickten Satteldach ruht ein kleines, hexagonales Zwiebeltürmchen mit einer Glocke auf Jahreszahl 1644 am Westportal. Im Innern Rückführung in den Zustand von 1897 (Farbgebung); Altäre, Kanzel und Beichtstühle aus der Werkstatt von Otto Alois Holenstein; Altarbilder von von Deschwanden-Schülern.

Nach oben↑
IFY Webdesign