Pfarrei Sarnen

Der Mensch ist der Weg der Kirche.

Joseph M. Bonnemain, Bischof von Chur

Rückblick KGV

Die ordentliche Kirchgemeindeverammlung Sarnen 2021 hat am Montag, 17. Mai 2021, um 19.30 Uhr im Pfarreisaal in Kägiswil stattgefunden.

Traktanden

  1.  Genehmigung der Jahresrechnung 2020.
  2.  Ersatzwahl eines Mitgliedes in die Rechnungsprüfungskommision (RPK) für den Rest der Amtsdauer, d.h. bis 2024 infolge Demission von Frau Vreny Schädler-Jakober, Wilen.
  3.  Wahl des Präsidenten/der Präsidentin der Rechnungsprüfungskommision  (RPK) für den Rest der Amtsdauer, d.h. bis 2024 infolge Demission von Frau Vreny Schädler-Jakober, Wilen.
  4.  Information Seelsorgeraum.
  5.  Orientierungen und Fragebeantwortungen.

Bereits das erste Traktandum, die Jahresrechnung 2020, konnte mit einem sehr erfreulichen Resultat aufwarten. Statt dem budgetierten Ertragsüberschuss von Fr. 21‘000 konnte mit einem Plus von Fr. 1‘241‘500.46 abgeschlossen werden. Die Gründe dafür wurden von Finanzchef Arnold Britschgi plausibel erläutert.

Nach 11 Jahren in der Rechnungsprüfungskommission gibt Vreny Schädler-Jakober ihren Rücktritt. Als Ersatz konnte Beat von Wyl gewonnen werden. Er übernimmt auch das Präsidium der RPK für den Rest der Amtsperiode, d.h. bis 2024.

Die Präsidentin Brigitte von Flüe dankt Vreny Schädler für ihren professionellen Einsatz in der Kommission und wünscht ihr alles Gute für die Zukunft. Beat von Wyl begrüsst sie herzlich in der Kommission und wünscht ihm viel Freude mit der neuen Aufgabe.

Obwaldner_Zeitung_20210520_Seite_23

Nach oben↑
IFY Webdesign